Direkt zum Inhalt

Header_Ausbildung_Familienpflege

Sie wollen Familien in anspruchsvollen Lebensphasen oder in Not helfen? Dann starten sie bei uns durch in der Ausbildung zur/zum

staatl. anerkannten Familienpfleger/in (w/m/d)

Was sie mitbringen sollten:

  • Sie besitzen einen guten Mittel- oder Realschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung im sozialen und hauswirtschaftlichen Bereich
  • oder eine sonstige abgeschlossene mind. 2-jährige Ausbildung in Verbindung mit 1-jährigen einschlägigen Praxis
  • oder eine min. 3-jährige berufliche Tätigkeit in einem einschlägigen Aufgabengebiet 
  • oder haben mindestens drei Jahre einen Mehrpersonenhaushalt geführt

Super! Sie erfüllen alle Voraussetzungen für die schulische Ausbildung in der Familienpflege. Ihr nächster Ausbildungsstart: September 2022.

Jetzt direkt bewerben

Wie es abläuft:

Familienpfleger_neu

Wissenswertes über die Schule

  • Die Ausbildung zur/zum staatl. anerkannten Familienpfleger/in dauert zwei Jahre und gliedert sich in zwei Ausbildungsabschnitte
  • Die Ausbildungsinhalte umfassen neben der Allgemeinbildung Kenntnisse aus pädagogischen, medizinischen und hauswirtschaftlichen Bereichen
  • Die abgeschlossene Ausbildung befähigt sie dazu, das System "Familie" am Laufen zu halten, wenn z.B. die Mutter erkrankt oder durch Mehrlingsgeburten besonders belastet ist.

Warum sie ihre Ausbildung in unsere Hände geben sollten:

hohe_Wertschaetzung

Hohe Wertschätzung
Die Familien, in denen sie im Einsatz sind, sind froh und dankbar dafür, dass sie mit ihren Fähigkeiten in schwierigen Situationen unterstützen.

Persönliche_Entwicklung

Persönliche Entwicklung
Die Arbeit als Familienpfleger/in ist sehr abwechslungsreich. Jede Familie bringt eine neue Herausforderung mit, an der Sie wachsen und sich persönlich weiter entwickeln können.

Benefit_Wohnraum

Günstiger Wohnraum
Je nach freien Kapazitäten können wir für unsere Schülerinnen und Schüler eine Wohnmöglichkeit zur Verfügung stellen.

Schulsekretariat

Wittmann (Schulsekretariat)
Bei Benjamin Wittmann finden Sie immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen.

Sie haben die Ausbildung bereits abgeschlossen und möchten als Familienpfleger/in bei uns arbeiten?